Links Die Bibel Impressum Tageszeitengebet Startseite
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

Daily Light

MORGEN:

Der noch kommen sollte. (NL) Römer 5,14


* Aber wir sehen, wie Jesus, der für kurze Zeit tiefer gestellt war als die Engel, wegen seines Sterbens mit Ruhm und Ehre gekrönt worden ist. Denn Gott hat in seiner Gnade gewollt, dass er allen Menschen zugute den Tod erleidet. (GNB) Hebräer 2,9

* Einer ist für alle in den Tod gegangen. (GNB) 2. Korinther 5,14

* Genauso, wie durch den Ungehorsam eines Einzigen alle zu Sündern wurden, werden durch den Gehorsam eines Einzigen alle zu Gerechten. (NGÜ) Römer 5,19

* In den Schriften steht auch: "Der erste Mensch - Adam - wurde lebendig." Der letzte Adam aber - also Christus - ist ein Geist, der lebendig macht. Zuerst kam der irdische Körper; dann der geistliche. (NL) 1. Korinther 15,45-46

* Dann sprach Gott: Nun wollen wir M enschen machen, ein Abbild von uns, das uns ähnlich ist! So schuf Gott die Menschen nach seinem Bild, als Gottes Ebenbild schuf er sie und schuf sie als Mann und als Frau. (GNB) 1. Mose 1,26-27

* Gott ... hat am letzten in diesen Tagen zu uns geredet durch den Sohn, ... welcher ist der Glanz seiner Herrlichkeit und das Ebenbild seines Wesens. (LU) Hebräer 1,1-3

* Denn du hast ihm Macht über alle Menschen auf der ganzen Welt gegeben. (NL) Johannes 17,2

* Der erste Adam war aus dem Staub der Erde gemacht; der zweite Adam hat seinen Ursprung im Himmel. So, wie der irdische Adam beschaffen war, sind alle beschaffen, die zur Erde gehören; und so, wie der himmlische Adam beschaffen ist, werden alle beschaffen sein, die zum Himmel gehören. (NGÜ) 1. Korinther 15,47-48

ABEND:

Was geschehen soll danach. (LU) Offenbarung 1,19


* Es heisst ja in der Schrift: Kein Auge hat je gesehen, kein Ohr hat je gehört, und kein Mensch konnte sich jemals auch nur vorstellen, was Gott für die bereithält, die ihn lieben. Uns aber hat Gott dieses Geheimnis durch seinen Geist enthüllt. (NGÜ) 1. Korinther 2,9-10

* Doch wenn der Helfer kommt, der Geist der Wahrheit, wird er euch zum vollen Verständnis der Wahrheit führen. Und er wird euch die zukünftigen Dinge verkünden. (NGÜ) Johannes 16,13

* Und er wird wiederkommen! Auf den Wolken wird er kommen, und alle werden ihn sehen, auch die, die ihn durchbohrt haben. Sein Anblick wird alle Völker der Erde in Schrecken und Trauer versetzen. Ja, amen, so wird es sein. (NGÜ) Offenbarung 1,7

* Kommen wir nun zur Frage nach den Gläubigen, die schon gestorben sind. Es liegt uns sehr daran, Geschwister, dass ihr wisst, was mit ihnen geschehen wird, damit ihr nicht um sie trauert wie die Menschen, die keine Hoffnung haben. Nun, wir glauben doch, dass Jesus für uns gestorben und dass er auferstanden ist. Dann wird Gott aber auch dafür sorgen, dass die, die im Vertrauen auf Jesus gestorben sind, mit dabei sein werden, wenn Jesus in seiner Herrlichkeit kommt. … Der Herr selbst wird vom Himmel herabkommen, ein lauter Befehl wird ertönen, und auch die Stimme eines Engelfürsten und der Schall der Posaune Gottes werden zu hören sein. Daraufhin werden zuerst die Menschen auferstehen, die im Glauben an Christus gestorben sind. Danach werden wir - die Gläubigen, die zu diesem Zeitpunkt noch am Leben sind - mit ihnen zusammen in den Wolken emporgehoben, dem Herrn entgegen, und dann werden wir alle für immer bei ihm sein. (NGÜ) 1. Thessalonicher 4,13-14+16-17