Links Die Bibel Impressum Tageszeitengebet Startseite
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

Daily Light

MORGEN:

Wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausweisen. (NGÜ) Johannes 6,37


* Wenn er dann zu mir um Hilfe schreit, werde ich ihn erhören, denn ich bin barmherzig. (NL) 2. Mose 22,26

* Aber dass ... bedeutet nicht, dass ich mich ganz von ihnen abgewandt habe und sie dem Untergang preisgebe. Ich stehe zu meinen Zusagen; ich bin der Herr, ihr Gott! (GNB) 3. Mose 26,44

* Ich aber werde mich an den Bund erinnern, den ich mit dir schloss, als du jung warst; ja, ich will einen ewigen Bund mit dir eingehen. (NL) Hesekiel 16,60

* Dann lasst uns doch miteinander rechten, sagt der Herr. Selbst wenn eure Sünden scharlachrot sind, sollen sie schneeweiß werden. Eure Sünden mögen blutrot sein, doch sie sollen werden wie Wolle. (NL) Jesaja 1,18

* Wer seine eigenen Wege gegangen ist und sich gegen den Herrn aufgelehnt hat, der lasse von seinen bösen Gedanken und kehre um zum Herrn, damit er ihm vergibt! Denn unser Gott ist reich an Güte und Erbarmen. (GNB) Jesaja 55,7

* Dann sagte er: "Jesus, denk an mich, wenn du in dein Reich kommst." Da antwortete Jesus: "Ich versichere dir: Heute noch wirst du mit mir im Paradies sein." (NL) Lukas 23,42-43

* Das geknickte Schilfrohr wird er nicht abbrechen und den glimmenden Docht nicht auslöschen. (HfA) Jesaja 42,3

ABEND:

Seines lieben Sohnes. (LU) Kolosser 1,13


* Und eine Stimme aus dem Himmel sprach: "Dies ist mein geliebter Sohn, an ihm habe ich große Freude." (NL) Matthäus 3,17

* Schaut her, das ist mein Knecht, den ich festhalte. Er ist mein Auserwählter und macht mir Freude. (NL) Jesaja 42,1

* Niemand hat Gott je gesehen. Doch sein einziger Sohn, der selbst Gott ist, ist dem Herzen des Vaters ganz nahe; er hat uns von ihm erzählt. (NL) Johannes 1,18

* Gottes Liebe zu uns zeigt sich darin, dass er seinen einzigen Sohn in die Welt sandte, damit wir durch ihn das ewige Leben haben. Und das ist die wahre Liebe: Nicht wir haben Gott geliebt, sondern er hat uns zuerst geliebt und hat seinen Sohn gesandt, damit er uns von unserer Schuld befreit Wir haben erkannt, wie sehr Gott uns liebt, und wir glauben an seine Liebe. Gott ist Liebe. (NL) 1. Johannes 4,9-10+16

* Die Herrlichkeit, die du mir gegeben hast, habe ich nun auch ihnen gegeben, damit sie eins sind, so wie wir eins sind. Ich in ihnen und du in mir - so sollen sie zur völligen Einheit gelangen, damit die Welt erkennt, dass du mich gesandt hast und dass sie von dir geliebt sind, wie ich von dir geliebt bin. (NL) Johannes 17,22-23

* Seht doch, wie groß die Liebe ist, die uns der Vater erwiesen hat: Kinder Gottes dürfen wir uns nennen, und wir sind es tatsächlich! (NGÜ) 1. Johannes 3,1